Epson Deutschland ist die Tochtergesellschaft der Seiko Epson Corporation aus Japan. Sie zählt mit zu den führenden Herstellern von Lösungen auf den Gebieten Drucken und der digitalen Bildverarbeitung. Neben Tintenstrahldrucker bietet Epson unter anderem auch Kassensysteme und –drucker sowie Präzisionsroboter an.

Epson Tintenstrahldrucker der neuen Generation

Die neue Generation an Tintenstrahldruckern aus dem Hause Epson in der Lage aus begrenzt erscheinenden Reserven das Optimum herauszuholen. Insbesondere die neue Serie Epson WordForce besticht durch viele positive Aspekte. Diese Epson Tintenstrahldrucker sind netzwerkfähig und ermöglichen es den Anwendern, Dokumente und Fotos auch von unterwegs direkt auf den heimischen Drucker auszugeben. Gerade für Nutzer wie beispielsweise Architekten, Grafikdesigner und Techniker bedeutet diese neue Serie eine ideale Mischung aus preislicher Erschwinglichkeit, sehr hoher Druckgeschwindigkeit und besonderer Zuverlässigkeit.

Bei Einsätzen in Firmen kann von der Fähigkeit der qualitativ sehr hochwertigen farbigen Dokumente bis zum Format DIN A3 sowie vom automatischen doppelseitigen Druck für alle Dokumente im Format DIN A4 profitiert werden. Zudem bietet die neue Generation von Epson Tintenstrahldrucker eine umfangreicht Papierkassette, die mehr als 250 Blatt Papier der Format A4 bis A3 fassen kann.

Dank der serienmäßigen Ausstattung mit Ethernet- und Wi-Fi-Schnittstellen inklusive einer verstärkten Wi-Fi-Sicherheit ist ein sicheres Bewegen im Netz gewährleistet.

Zur Geschichte von Epson

Seiko, einer der auf dem gesamten Erdball führender Hersteller von Uhren, gründete Epson und führte diesen Konzern bis zum heutigen Tage bis zur Spitze der Bildverarbeitungstechnologie. Anlässlich der Olympischen Spiele 1964 in Tokio kam erstmalig die neue Uhrentechnologie von Seiko zum Einsatz. Diese machte ein Ausdrucken der Ergebnisse des Wettbewerbs möglich. Kurze Zeit danach kam es zur Gründung von Epson. Die Bezeichnung Epson geht auf den ersten kleinsten elektronischen Drucker auf der gesamten Welt, dem EP-101, zurück. Das son bedeutet, dass sich der Hersteller Epson als Abkömmling desselben sieht.

Zur Gründung von Epson Europe BV kam es im Jahre 1990 in Amsterdam. Zur gleichen Zeit wurde Amsterdam als das Hauptquartier der aus Japan stammenden Seiko Epson Corporation auserkoren. Seit diesem Zeitpunkt wird das Netz von Epson stetes im gesamten europäischen Raum, in Afrika, dem Nahen Osten und Russland weiter ausgebaut. Damit wird das Ziel verfolgt, den individuellen Anforderungen der Kunden stets gerecht werden zu können.

In der Gegenwart verfügt Epson über ein umfassendes Produktsortiment für Privat- wie auch für Geschäftskunden.